Nach 50+ Jahren Arbeit für unsere Mandanten können wir auf eine lange Liste an Referenz-Projekten zurückblicken. Überzeugen Sie sich selbst.

Gerne betreuen wir auch Ihr Unternehmen und reihen Sie in die lange Liste erfolgreicher Geschäftsbeziehungen mit ein.

Sie halten nichts von "online" und "upload"? Gerne holen wir Ihre Unterlagen auch persönlich bei Ihnen ab.

20171116CET163417+0100 Altersvorsorgevermögen: Pfändungsschutz für Riester-Renten? Der Bundesgerichtshof (BGH) hat sich der Frage befasst, unter welchen Voraussetzungen das in einem Riester-Vertrag angesparte Vermögen pfändbar ist und daher in der Insolvenz zugunsten der Gläubiger verwertet werden kann. …

20171115CET150004+0100 BMF-Schreiben zu Auslandsreisen ab 2018 Ein aktuelles BMF-Schreiben beschäftigt sich mit den Pauschbeträgen für Verpflegungsmehraufwand und Übernachtungskosten bei Auslandsdienstreisen. Bei eintägigen Reisen in das Ausland ist der entsprechende Pauschbetrag des letzten Tätigkeitsortes im Ausland maßgebend, heißt es darin. …

20171108CET140245+0100 Apotheker wegen Falschabgabe auch berufsrechtlich verurteilt Das Verwaltungsgericht Münster hat einem Apotheker einen Verweis erteilt und eine Geldbuße in Höhe von 1.000 Euro auferlegt. Der Mann hatte ein falsches Medikament ausgegeben, das eine Patientin getötet hatte, und war dafür bereits strafrechtlich belangt worden. …

20171107CET173355+0100 Bundesrechnungshof mahnt Abbau von Steuervergünstigungen an Der Bundesrechnungshof hat sich zum Bundeshaushalt geäußert und mahnt den Abbau von Steuervergünstigungen an. Kritisch sieht er Steuerrabatte bei der Energiebesteuerung, für haushaltsnahe Dienstleistungen sowie die Vergünstigung für Dieselkraftstoffe. …

20171103CET161455+0100 Wegzugsbesteuerung: Sofortige Besteuerung eines Wertzuwachses bei Wegzug in die Schweiz? Das Finanzgericht (FG) Baden-Württemberg legte dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) die Frage vor, ob die sofortige Besteuerung der Wertsteigerung eines Anteils an einer Kapitalgesellschaft im Zeitpunkt des Wegzugs in die Schweiz mit Gemeinschaftsrecht vereinbar ist. …

20171031CET163352+0100 Wiedereinstellungsanspruch nur bei Kündigungsschutz Ein Wiedereinstellungsanspruch kann grundsätzlich nur Arbeitnehmern zustehen, die Kündigungsschutz nach dem Kündigungsschutzgesetz genießen. Das entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG) im Fall einer Apotheke. …

20171025CEST181811+0100 3,3 Millionen Einsprüche bei der Finanzverwaltung in 2016 In der Finanzverwaltung stapeln sich die Einsprüche: Zwar sind im vergangenen Jahr 3,9 Prozent weniger Einsprüche eingegangen, dennoch lagen am Jahresende 2,4 Millionen unerledigte Einsprüche dort. Die meisten Einsprüche sind erfolgreich: So wurden 63,5 Prozent der Einsprüche durch Abhilfe erledigt. …

20171024CEST164125+0100 Herz-Kreislauf-Erkrankungen am teuersten Die Krankheitskosten durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen betrugen im Jahr 2015 in Deutschland 46,4 Milliarden Euro. Das entspricht rund 13,7 Prozent der gesamten Krankheitskosten. …

20171019CEST185920+0100 Vermieter muss in gewissem Umfang Bescheinigung über haushaltsnahe Dienstleistungen erteilen Das Landgericht (LG) Berlin hat entschieden, dass ein Mieter von seinem Vermieter beanspruchen kann, in einer Betriebskostenabrechnung bestimmte Kosten so aufzuschlüsseln, dass der Mieter zum Zwecke der Steuerersparnis gegenüber dem Finanzamt haushaltsnahe Dienstleistungen in Abzug bringen kann. Der Vermieter müsse zwar weder eine “Steuerbescheinigung nach § 35a EStG” erteilen noch gewissermaßen steuerberatend tätig werden und einzelne Betriebskostenarten ausdrücklich als Aufwendungen “für haushaltsnahe Dienstleistungen” einordnen und bezeichnen. …

20171011CEST162819+0100 GmbH-Geschäftsführer: Besteuerung von Zeitwertkonten Das Finanzgericht (FG) Baden-Württemberg hat entschieden, dass auf einem Zeitwertkonto eingestellter Arbeitslohn nicht bereits bei Einzahlung zu besteuern ist, sondern dem Arbeitnehmer erst in der Auszahlungsphase zufließt. Gegen das Urteil ist Revision beim Bundesfinanzhof anhängig. …

Besuchen Sie uns