Nach 50+ Jahren Arbeit für unsere Mandanten können wir auf eine lange Liste an Referenz-Projekten zurückblicken. Überzeugen Sie sich selbst.

Gerne betreuen wir auch Ihr Unternehmen und reihen Sie in die lange Liste erfolgreicher Geschäftsbeziehungen mit ein.

Sie halten nichts von "online" und "upload"? Gerne holen wir Ihre Unterlagen auch persönlich bei Ihnen ab.

20180902CEST151759+0100 Krankenhaus: 328.500 Pflegevollkr�fte f�r 19,5 Millionen Behandlungsf�lle Im Jahr 2017 versorgten 328.500 Pflegevollkr�fte knapp 19,5 Millionen station�r im Krankenhaus behandelte Patienten. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, waren das 3.400 Pflegevollkr�fte oder 1,0 Prozent mehr als im Jahr zuvor. …

20180820CEST150500+0100 Die H�lfte aller Apotheken registriert Im Kampf gegen Arzneimittelf�lschungen hat sich inzwischen mehr als jede zweite deutsche Apotheke f�r das europ�ische Sicherheitssystem „securPharm“ angemeldet. Innerhalb von vier Monaten haben sich genau 8.284 von 15.236 Apothekeninhabern (54 Prozent) auf dem N-Ident-Portal der zust�ndigen Netzgesellschaft Deutscher Apotheker (NGDA) registriert, vermeldet die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverb�nde (ABDA). …

20180813CEST191832+0100 1.337 vollstation�re Krankenhausbehandlungen wegen Hitze im Jahr 2016 Im Jahr 2016 wurden insgesamt 1.337 Patientinnen und Patienten aufgrund von Gesundheitssch�den durch Hitze und Sonnenlicht, vor allem wegen eines Hitzschlags oder eines Sonnenstichs, vollstation�r in einem Krankenhaus behandelt. Im „Jahrhundertsommer“ 2003 waren es mit 2.600 Behandlungsf�llen knapp doppelt so viele gewesen. …

20180730CEST223956+0100 Selbst�ndige Krankenpfleget�tigkeit im Krankenhaus? Das Sozialgericht K�ln hatte einen Bescheid der Deutschen Rentenversicherung Bund best�tigt, mit dem festgestellt worden war, dass ein Krankenpfleger der Versicherungspflicht in allen Zweigen der Sozialversicherung unterlag. …

20180709CEST195950+0100 Krankenh�user m�ssen mit Medizintechnikherstellern kooperieren Die wirtschaftliche Lage der Krankenh�user in Deutschland ist und bleibt schlecht. Denn trotz guter Konjunktur und steigender Ums�tze konnten 41 Prozent der Kliniken laut einer Studie der Beratungsgesellschaft Roland Berger im vergangenen Jahr keinen Überschuss erwirtschaften. …

20180626CEST194801+0100 Honoraranspruch auch ohne vertrags�rztliche Einweisung Eine Krankenkasse wollte eine Klinikrechnung �ber knapp 6.000 Euro nicht bezahlen, weil der Patient von sich aus in station�re Behandlung gegangen war – das ist aber unerheblich, befand das Bundessozialgericht. Der Verg�tungsanspruch eines zugelassenen Krankenhauses gegen eine Krankenkasse f�r eine erforderliche und wirtschaftliche teilstation�re Behandlung ihres Versicherten setzt keine vertrags�rztliche Einweisung in das Krankenhaus voraus. …

20180605CEST170647+0100 �rzte werden digital vernetzt Die Bundesregierung will den Aufbau einer sicheren Informations- und Kommunikationsinfrastruktur im Gesundheitswesen weiter gezielt vorantreiben. Nachdem im vergangenen Jahr die Erprobung der Online-Anbindung von Ärzten und Zahn�rzten erfolgreich abgeschlossen worden sei, habe im Dezember 2017 die Ausstattung der Arzt- und Zahnarztpraxen begonnen, hei�t es in der Antwort der Bundesregierung auf eine sog. …

20180514CEST180502+0100 Keine Vorgaben zu Mindestpersonal Der Betriebsrat einer Klinik wollte eine personelle Mindestbesetzung f�r den Pflegedienst erstreiten – vergeblich. Denn das Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein erteilte dem Ansinnen eine Absage. …

20180411CEST170932+0100 Jameda: falsche Tatsachenbehauptungen Das Oberlandesgericht Hamm hat einer Zahn�rztin Recht gegeben: Auf dem Ärzteportal jameda.de darf nicht weiter behauptet werden, die Ärztin unterlasse eine ausreichende Beratung ihrer Patienten. Das M�nchener Ärztebewertungsportal hatte eine Patientenbewertung �ffentlich einsehbar zugelassen, bei der es hie�, eine Essener Zahn�rztin verzichte auf Aufkl�rung/Beratung und ihre Prothetikl�sungen seien zum Teil falsch. …

20180327CEST185642+0100 Apotheker: Befreiung von der Rentenversicherungspflicht Das Bundessozialgericht hat entschieden, dass ein Apotheker nicht nur dann von der Versicherungspflicht befreit ist, wenn er tats�chlich als approbierter Apotheker t�tig ist; ausreichend ist auch eine andere, nicht berufsfremde T�tigkeit. Der Kl�ger, approbierter Apotheker, ist seit 2009 als Verantwortlicher f�r Medizinprodukte, Arzneibuchfragen und Fachinformationen in einem Unternehmen besch�ftigt, das Konzepte f�r die Reinigungs- und Sterilisationsprozess�berwachung zur Aufbereitung von Medizinprodukten erarbeitet. …

Besuchen Sie uns

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite, die für die Nutzung der Webseite in vollem Funktionsumfang notwendig sind.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück