Nach 50+ Jahren Arbeit für unsere Mandanten können wir auf eine lange Liste an Referenz-Projekten zurückblicken. Überzeugen Sie sich selbst.

Gerne betreuen wir auch Ihr Unternehmen und reihen Sie in die lange Liste erfolgreicher Geschäftsbeziehungen mit ein.

Sie halten nichts von "online" und "upload"? Gerne holen wir Ihre Unterlagen auch persönlich bei Ihnen ab.

20180514CEST180502+0100 Keine Vorgaben zu Mindestpersonal Der Betriebsrat einer Klinik wollte eine personelle Mindestbesetzung f�r den Pflegedienst erstreiten – vergeblich. Denn das Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein erteilte dem Ansinnen eine Absage. …

20180411CEST170932+0100 Jameda: falsche Tatsachenbehauptungen Das Oberlandesgericht Hamm hat einer Zahn�rztin Recht gegeben: Auf dem Ärzteportal jameda.de darf nicht weiter behauptet werden, die Ärztin unterlasse eine ausreichende Beratung ihrer Patienten. Das M�nchener Ärztebewertungsportal hatte eine Patientenbewertung �ffentlich einsehbar zugelassen, bei der es hie�, eine Essener Zahn�rztin verzichte auf Aufkl�rung/Beratung und ihre Prothetikl�sungen seien zum Teil falsch. …

20180327CEST185642+0100 Apotheker: Befreiung von der Rentenversicherungspflicht Das Bundessozialgericht hat entschieden, dass ein Apotheker nicht nur dann von der Versicherungspflicht befreit ist, wenn er tats�chlich als approbierter Apotheker t�tig ist; ausreichend ist auch eine andere, nicht berufsfremde T�tigkeit. Der Kl�ger, approbierter Apotheker, ist seit 2009 als Verantwortlicher f�r Medizinprodukte, Arzneibuchfragen und Fachinformationen in einem Unternehmen besch�ftigt, das Konzepte f�r die Reinigungs- und Sterilisationsprozess�berwachung zur Aufbereitung von Medizinprodukten erarbeitet. …

20180313CET161002+0100 Bundesrat f�r bundeseinheitliche Ausbildung zum OP-Assistenten Die L�nder m�chten die Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten bundeseinheitlich regeln und staatlich anerkennen lassen. Einen entsprechenden Gesetzentwurf beschlossen sie am 2. …

20180306CET202901+0100 Vergütungsanspruch trotz OP durch falschen Arzt Fachlich einwandfrei operiert hatte ein sich als Arzt ausgebender Hochstapler. Das ihn beschäftigende Krankenhaus hatte keinen Zweifel an seiner erschlichenen Approbation – und hat daher auch Anspruch auf eine Vergütung der Leistungen durch die Krankenkasse. …

20180301CET174106+0100 Zum Jameda-Urteil des Bundesgerichtshofs Bereits 2014 hatte der Bundesgerichtshof entschieden, dass Bewertungen von Ärzten auch gegen deren Willen im Internet zulässig sind. Nun machte er eine Einschränkung: Gibt es gleichzeitig ein Bezahlmodell für eine prominentere Darstellung einzelner Ärzte, tangiert dies das Grundrecht der Meinungs- und Medienfreiheit – und erlaubt Ärzten, die gegen ihren Willen gelistet sind, eine Löschung ihrer Daten einzufordern. …

20180227CET193659+0100 Apotheken können sich für „securPharm“ registrieren Für den Kampf gegen gefälschte Arzneimittel können alle Apotheken in Deutschland ab dem 1. April 2018 einen Zugang zum Fälschungsschutzsystem „securPharm“ beantragen. …

20180213CET230447+0100 EU soll bei Gesundheitstechnologien stärker zusammenarbeiten Die EU-Kommission hat Ende Januar 2018 einen Vorschlag vorgelegt, mit dem die Zusammenarbeit der EU-Mitgliedstaaten bei der Bewertung von Gesundheitstechnologien verstärkt werden soll. Patienten sollen sich besser über neue Technologien informieren können und für Hersteller sollen klare Regeln für den gesamten Binnenmarkt gelten. …

20180202CET210143+0100 Immer mehr digitale Krankschreibungen Wie die Techniker Krankenkasse (TK) mitteilt, gehen immer mehr Krankschreibungen auf elektronischem Weg ein. Im Januar wurde nun im Rahmen eines Pilotprojekts die Marke von 10.000 geknackt. …

20180115CET230623+0100 Zu krank für einen Führhund? – Blinde MS-Patientin siegt vor Gericht Das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (LSG) hat entschieden, dass eine Gehbehinderung aufgrund einer MS-Erkrankung grundsätzlich kein Hindernis für eine Versorgung mit einem Blindenführhund ist. …

Besuchen Sie uns

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite, die für die Nutzung der Webseite in vollem Funktionsumfang notwendig sind.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück